Orangenbusserl {Orangen / Puderzucker / Liebe}

ZfK_Orangenplätzchen_01

Die kleinen Orangenbusserl, die ich euch heute noch unbedingt vorstellen möchte, sind super schnell gemacht und schmecken wunderbar fruchtig nach Orangen. Das Rezept stammt aus der Familie und wird nur verraten, weil morgen Weihnachten ist! ;-) Die kleinen Plätzchen werden mit Zuckerguss gekrönt und erhalten ein Topping aus getrockneten und fein gebröselten Orangenschalen - mehr Aroma geht einfach nicht.

Zutaten für den Teig

  • 125g zimmerwarme Butter
  • 125g Zucker
  • 1 unbehandelte Orange
  • 4 EL Orangenlikör
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 275g Mehl

Zutaten für den Guss

  • 100g Puderzucker

Zubereitung

Die Orange zur Hälfte mit einem Sparschäler in Streifen schälen, die restliche Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

ZfK_Orangenplätzchen_02

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die abgeriebene Orangenschale, Orangenlikör, Salz und Eier hinzugeben und alles zu einer hellen Creme aufschlagen. Das Mehl unterheben. Den fertigen Teil in einen Spritzbeutel füllen und damit kleine Häufchen auf die Backbleche verteilen. Auch die Streifen der Orangenschale mit auf das Backblech legen und für ca. 12 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

ZfK_Orangenplätzchen_03

Die Plätzchen vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Die getrocknete Orangenschale sehr fein zerkleinern. Das klappt am besten, wenn man sie grob hackt und dann mit etwas grobem Zucker in einem Mörser fein zermahlt. Sollte die Schale beim Backen noch nicht trocken genug geworden sein, kann man sie auch noch einmal für einige Zeit in den warmen Backofen zum Nachtrocknen legen.

Für den Guss den Puderzucker mit Orangensaft dicklich anrühren und mit einem Spritzbeutel kleine Tupfer auf die Busserl geben. Zügig die gemörserte Orangenschale darüber streuen und vollständig trocknen lassen.

ZfK_Orangenplätzchen_03

Die Plätzchen halten sich einige Wochen in einer luftdicht geschlossenen Dose und behalten dort auch ihr fruchtiges Aroma.

So, nun lasst euch nicht stressen im Endspurt vor Weihnachten und habt eine gute (Plätzchen-)Zeit!

Eure Tine